Wer wir sind
Wer wir sind+image02
Am Dienstag 10. März 2020 haben wir unseren Verein „F.A.I.R. in Heddesheim“ gegründet. Die Gründungsversammlung fand im evangelischen Gemeindehaus mit 20 aktiven Mitgliedern statt.

 

Wer_wir_sind+image01+image01
 

Der gewählte Vorstand:
1. Vorsitzende: Melanie Brunner-Straub (2.r)
2. Vorsitzende: Monika Kollmar(1.l)
Kassenwart: Werner Kühl(1.r)
Schriftführerin: Marion Sonko(2.l) 

 

 

F.A.I.R. in Heddesheim – das steht für Flucht, Asyl, Integration und Respekt. Vier Schlagworte, die die Arbeit unseres Vereins widerspiegeln. Menschen sind auf der Flucht und bitten um Asyl. Wir unterstützen und begleiten Geflüchtete im Prozess ihres Asylverfahrens, aber auch im Prozess der Integration in unsere Gesellschaft und in Heddesheim. Ein respektvoller Umgang miteinander, aber auch der Geflüchteten untereinander sind uns dabei sehr wichtig.

Im Wesentlichen führt der Verein die Arbeit des Arbeitskreises fort. Dazu zählt Hilfe bei bürokratischen Angelegenheiten, Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung von Kindern und Erwachsenen, Unterstützung bei der Suche nach Ausbildung, Arbeit, Schule und Wohnung und vieles mehr. Ein etabliertes Angebot ist seit Anfang 2016 unser Begegnunscafé Café Welcome. Aber wir veranstalten auch Ausflüge und ein jährliches Grillfest, präsentieren uns auf dem Wochenmarkt und feiern Kindergeburtstag im Café Welcome. Mit Gemeinsam Lernen, der Lernunterstützung für Schulkinder, ist ein weiteres Standbein hinzugekommen. Mittlerweile sind einige der Geflüchteten auch in Ausbildung oder haben sie sogar schon abgeschlossen. Aktuell können wir leider noch nicht alle ausreichend unterstützen, planen deshalb unser Angebot weiter auszubauen.

Unsere Arbeit ist wichtig. Wir möchten dazu beitragen, dass jeder Mensch, egal welcher Religion, Hautfarbe oder sexueller Gesinnung ein Teil unserer Gesellschaft wird, sich in dieser wohlfühlt und ohne Angst leben kann. Aus "Fremden" sollen Nachbarn und Freunde werden. Viele Menschen leben seit 2015 in Heddesheim oder den Umlandgemeinden. Es ist ausdrücklicher Wunsch, dass auch unsere neuen Nachbarn in den Verein eintreten, um aktiv mitzugestalten und ihre Erfahrungen einzubringen. So werden aus Unterstützten auch Unterstützer.

Nicht alles kostet Geld, aber natürlich brauchen wir Geld, um unsere Aktivitäten zu finanzieren. Der Verein erhebt keine Mitgliedsbeiträge und finanziert sich komplett über Spenden. Deshalb freuen wir uns über kleine und natürlich auch große Spenden. Wir stellen Spendenquittungen aus. ((siehe Unterstüztzen))

Wenn Sie sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe in unserem Verein engagieren möchten, melden Sie sich einfach unter F.A.I.R.inheddesheim@posteo.de  oder sprechen Sie uns persönlich an. Wir sind jeden Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in unserem Café Welcome und freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir freuen uns über neue Mitglieder!            (Beitrittserklärung)